Ergebnisse im Detail

  • KANBAN-Karte

    Mit der KANBAN-Karte werden in einem KANBAN-System Bedarfsinformationen an den Lieferanten übertragen. Die KANBAN-Karte gilt in einem KANBAN-System aus Auftrag. Folgende Informationen sind i.d.R. erfasst: Karten-Nr., Daten zum Lieferanten (Name, Nr., Sitz, Kommunikationsdaten, etc.) , Daten zum Besteller (Name, Nr. Sitz, Kommunikationsdaten, etc.), Daten zum bestellten Produkt (Art, Menge Verpackungseinheit, Ladehilfsmittel, etc.), Daten zum Anlieferort (Anstellplatz, KANBAN-Regelkreis), z.T. sind diese Daten als BARCODE dargestellt und maschinell lesbar.