Ergebnisse im Detail

  • 4PL

    Fourth Party Logistics Service Provider - 4PL entstanden parallel zu den 3PL Anfang/Mitte der 1990er Jahre. 4PL agieren dabei als Systemintegratoren zwischen dem Kunden und anderen Logistikdienstleistern (2PL und 3PL). Aufgabe eines 4PL ist primär die Koordination und vollständige Organisation aller Geschäftsprozesse entlang der Supply Chain (Wertschöpfungsette). Sie koordinieren dabei die gesamte Lieferkette und greifen zur Lösung der gestellten logistischen Aufgaben oft auf andere logistische Dienstleister zurück. Einige 4PL verstehen sich dabei als reine Vermittler (ohne eigene logistische operative Kapazitäten), andere 4PL können Teile oder auch komplexe logistische Ketten durch eigene Strukturen selbst abbilden. Unabhängig von eigenen Assets liegt die wichtigste Kernkompetenz eines 4PL Service Providers in der Koordination von unternehmensübergreifende Geschäftsprozessen. Diese oft globalen logistischen Prozesse können nur durch den Einsatz moderner Informationstechnologien und online- Monitoring zu einer optimale Gesamtlösung geführt werden.